DBITS-Vorstand spricht im Deutschen Bundestag

Die Debatte um die Schutzbedürftigkeit von allein arbeitenden Selbständigen geht weiter. Alexander Müller, MdB und Vorstandsmitglied des DBITS e.V., verteidigt in seiner Rede die Position der allein arbeitenden Selbständigen. „Das ständige Drangsalieren der Selbständigen mit noch mehr Bürokratie, das Hineinzwingen aller in die Zwangsversicherungen muss endlich aufhören !“

Weiterlesen "DBITS-Vorstand spricht im Deutschen Bundestag"

Repräsentativ, fundiert, seriös – Situation der IT-Selbständigen schwarz auf weiß

Im Aufrag der Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) e.V. hat das Institut für Demoskopie Allensbach mehr als 1.500 IT-Selbständige zu Ihrer Selbständigkeit befragt. Bei der Umfrage ging es um die Vermögens- und Einkommenssituation und die Altersvorsorgemaßnahmen der selbständigen IT-Experten. Daneben wurden die Motive, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen, die Auftragslage und Auslastung, sowie die Aspekte familiäre Situation, Alters- und Bildungsstruktur betrachtet. Das Resultat ist wie erwartet. Die Selbständigen in der IT stehen in jeder Hinsicht bestens da. Das Besondere an dieser Studie ist jedoch, dass mit ihr erstmals eine repräsentative, professionell durchgeführte und solide Datenerhebung vorliegt!

Weiterlesen "Repräsentativ, fundiert, seriös – Situation der IT-Selbständigen schwarz auf weiß"

11.11.2017 – AK Mainframe wieder in Frankfurt

Es ist wieder soweit! Der Arbeitskreis Mainframe trifft sich erneut. Für den 11.11.2017 ist wieder ein Workshop geplant. Wie gewohnt in Frankfurt am Main im Hotel Monopol. Im Fokus haben wir dieses Mal Elevator-Pitch,sowie DevOps und den Mainframe. Des Weiteren gibt es eine Diskussionsrunde zum Thema Testautomatisierung auf dem Mainframe.

Weiterlesen "11.11.2017 – AK Mainframe wieder in Frankfurt"

Kein unnötiger Schutz – Interview in der CW

Interview mit der Vorstandsvorsitzenden des DBITS e.V Kerstin Tammling in der Computerwoche. Kerstin Tammling spricht über die unnötigen und von den Selbständigen nicht gewollten Initiativen der Politik zu deren „Schutz“. Dabei geht sie auf den Einsatz des DBITS e.V. für Rechtssicherheit und das Recht auf Selbständigkeit ein.

Weiterlesen "Kein unnötiger Schutz – Interview in der CW"

Altersvorsorge für Selbständige – Gespräch mit den Grünen

Die Altersvorsorge für Selbständige ist seit einigen Monaten ein zentrales Thema in der Debatte um die erneute Rentenreform in Deutschland. Gemeinsam mit dem Bund der Selbständigen Deutschland (BDS) und elf anderen Selbständigenverbänden, zu denen auch der DBITS e.V. zählt, wurde ein Forderungspapier zur Altersvorsorge für Selbständige verfasst und an alle Parteien versendet.

Weiterlesen "Altersvorsorge für Selbständige – Gespräch mit den Grünen"

Impressionen aus Berlin – Themenlabor Arbeiten 4.0

Am 18. Oktober 2016 fand im Rahmen des „Themenlabor Arbeiten 4.0“ ein „Dialog mit (Solo-)Selbständigen, Gründerinnen und Gründern und kleinen Unternehmen“ in den Räumen des Bundesministeriums für Arbeit uns Soziales (BMAS) statt. In den Dialog, der immerhin schon seit April 2015 stattfindet, wurden zum ersten Mal die Selbständigen einbezogen. Insgesamt war es eine hochinteressante Veranstaltung.

Weiterlesen "Impressionen aus Berlin – Themenlabor Arbeiten 4.0"