Etengo (Deutschland) AG

 

Nikolaus Reuter, Vorstandsvorsitzender der Etengo (Deutschland) AGNikolaus Reuter, CEO der Etengo (Deutschland) AG

Etengo ist der wichtigste Hub für IT-Spezialisten in Deutschland. Und das schon lange und sehr erfolgreich. Denn als einer von ganz wenigen Personaldienstleistern konzentrieren wir uns ausschließlich auf IT-Skills und das IT-nahe Umfeld. 

Die Etengo (Deutschland) AG ist Ihr spezialisierter Personaldienstleister, wenn es um die Rekrutierung von freiberuflichen IT-Spezialisten für zeitlich begrenzte Projekteinsätze geht.

Wir sorgen dafür, dass der digitale Wandel für IT-Spezialisten zum persönlichen Erfolg wird, indem wir je nach Wunsch genau den richtigen Job oder das perfekte Projekt finden und damit den nächsten Schritt ermöglichen. Unsere IT-Spezialisten unterstützen wir dabei, sich optimal am Markt zu präsentieren, eine nachhaltig erfolgreiche Karriere aufzubauen und gemeinsam die bestmögliche Honorierung ihrer Fähigkeiten zu erreichen. Unseren Kunden stehen wir als Change Enabler partnerschaftlich zur Seite. Punktgenaues und blitzschnelles Bereitstellen von dringend benötigtem IT-Know-how ist unsere Passion, unsere Stärke und unser Versprechen – und leistet einen erfolgskritischen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit unserer Kunden.

Als Innovator führte Etengo vor zehn Jahren für Freelancer und Kunden echtes Open-Book ein – damals eine Geschäftsmodell-Innovation, die wesentlich zu unserem Markterfolg beigetragen hat. Heute: Ein Standard im Markt, den wir gesetzt haben.

Ein schlagkräftiges Team von 160 festangestellten Etengo-Mitarbeitern kümmern sich tagtäglich darum, dass mehr als 1.000 IT-Spezialisten zeitgleich im Projekteinsatz sind und sich täglich Karrieren weiterentwickeln. Bereits in der zweiten Dekade nach Gründung zählt Etengo zu den fünf wichtigsten Personaldienstleistern in Deutschland. Für diese Leistung wurden wir bereits vielfach ausgezeichnet.

Warum wir den DBITS fördern

Die Etengo ist überzeugt davon, dass hochqualifizierte IT-Freelancer eine Vertretung brauchen, welche auf die immense Bedeutung dieser Berufsgruppe für den Wirtschafts- und Innovationsstandort Deutschland aufmerksam macht.

Gemäß dem Vorbild etablierter Berufsstände im Bereich der Wissensarbeit (Anwälte, Steuerberater, Architekten) müssen sich freiberufliche IT-Spezialisten formieren und Ihre gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Interessen durch einen Berufsverband vertreten lassen und sich so Gehör verschaffen.
Mit der Fördermitgliedschaft möchte Etengo einen Beitrag zur Stärkung der Position der IT-Freelancer leisten.

Weiterführende Informationen