Altersvorsorge

Die Verpflichtung von Soloselbständigen zu Beitragszahlungen in die Deutsche Rentenversicherung wird eines der beherrschenden Themen im kommenden bzw. laufenden Bundestagswahlkampf sein.

Der DBITS tritt durchaus für die Altersabsicherung von Selbständigen ein, nur sind wir der Ansicht, dass diese nicht auf eine verpflichtende Beitragszahlung in die Deutsche Rentenversicherung beschränkt sein darf. Auch hierzu hat sich die Mitgliederversammlung des DBITS klar positioniert und folgendes Statement formuliert:

Die Mitglieder des DBITS e.V. wenden sich gegen einen gesetzlichen Zwang zur Beitragszahlung in die gesetzliche Rentenversicherung. Welche Art der Altersvorsorge die Selbständigen für sich wählen sollte ihnen selbst überlassen bleiben, weil sie in Eigenverantwortung selbst für sich vorsorgen.“

  • Selbständigen-Verbände – Forderungspapier Altersvorsorge

    Die Große Koalition hat angekündigt eine Altersvorsorgepflicht für Selbständige einführen zu wollen. Mehrere Selbständigen-Verbände haben nun ein gemeinsames Forderungspapier zur Altersvorsorge für Selbständige veröffentlicht. Die Verbände sprechen sich für ein breites Spektrum an zusätzlichen Möglichkeiten zur Altersvorsorge, sogenannte „Opt-Outs“, aus und fordern eine flexible Lösung um einkommensstärkere und einkommensschwächere Jahre ausgleichen zu können.Weiterlesen ...
  • DBITS-Vorstand spricht im Deutschen Bundestag

    Die Debatte um die Schutzbedürftigkeit von allein arbeitenden Selbständigen geht weiter. Alexander Müller, MdB und Vorstandsmitglied des DBITS e.V., verteidigt in seiner Rede die Position der allein arbeitenden Selbständigen. "Das ständige Drangsalieren der Selbständigen mit noch mehr Bürokratie, das Hineinzwingen aller in die Zwangsversicherungen muss endlich aufhören !"Weiterlesen ...

SAP for Professionals


Die SAP Community for IT-Professionals

Mehr erfahren

Scheinselbstständigkeit


Ein wichtiges Thema, das die IT-Branche bewegt

Mehr erfahren

AK Projektmanagement


Project Management for IT-Professionals

Mehr erfahren

AK Mainframe


Totgesagte leben länger... es lebe Mainframe!

Mehr erfahren