DBITS-Vorstand spricht im Deutschen Bundestag

Die Debatte um die Schutzbedürftigkeit von allein arbeitenden Selbständigen geht weiter. Alexander Müller, MdB und Vorstandsmitglied des DBITS e.V., verteidigt in seiner Rede die Position der allein arbeitenden Selbständigen. „Das ständige Drangsalieren der Selbständigen mit noch mehr Bürokratie, das Hineinzwingen aller in die Zwangsversicherungen muss endlich aufhören !“

Weiterlesen "DBITS-Vorstand spricht im Deutschen Bundestag"

Repräsentativ, fundiert, seriös – Situation der IT-Selbständigen schwarz auf weiß

Im Aufrag der Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW) e.V. hat das Institut für Demoskopie Allensbach mehr als 1.500 IT-Selbständige zu Ihrer Selbständigkeit befragt. Bei der Umfrage ging es um die Vermögens- und Einkommenssituation und die Altersvorsorgemaßnahmen der selbständigen IT-Experten. Daneben wurden die Motive, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen, die Auftragslage und Auslastung, sowie die Aspekte familiäre Situation, Alters- und Bildungsstruktur betrachtet. Das Resultat ist wie erwartet. Die Selbständigen in der IT stehen in jeder Hinsicht bestens da. Das Besondere an dieser Studie ist jedoch, dass mit ihr erstmals eine repräsentative, professionell durchgeführte und solide Datenerhebung vorliegt!

Weiterlesen "Repräsentativ, fundiert, seriös – Situation der IT-Selbständigen schwarz auf weiß"

Unser Mann in Berlin

Im Rahmen der DBITS-Mitgliederversammlung am 23. September 2017, wurden die alle zwei Jahre stattfindenden Vorstandswahlen durchgeführt. Zwei bekannte Gesichter wurden erneut gewählt. Das Gründungsmitglied des DBITS e.V. Jens Rohrer und Kerstin Tammling, die im Jahre 2015 dazu gestoßen ist. Als Dritter Mann wurde Alexander Müller in den Vorstand gewählt.

Weiterlesen "Unser Mann in Berlin"